Posts by Privatsprache

Wie nah bin ich noch an der Popkultur?

50 Gedanken – Gedanke 7   Ich freue mich jedes Jahr auf YouTube Rewind. Denn in dem wenige Minuten langen MasUp stecken unzählige Referenzen an YouTubes Blickwinkel auf die Popkultur. Ich zähle dann immer wie viele Referenzen oder Personen ich erkannt habe. 2017 waren es 10. Und bei euch? Ich frage mich auch, was das […]

Ob Glyphosat Krebs verursacht, ist nicht die interessante Frage

50 Gedanken – Gedanke 6 In fast allen Beiträgen zur Glyphosast-Debatte, habe ich gelesen oder gehört, dass es unklar ist, ob Glyphosat Krebs verursacht. Dabei ist das gar nicht die interessante Frage. Warum bringt niemand die beiden folgenden Fakten zusammen? „Glyphosat wird in Landwirtschaft, Gartenbau, Industrie und Privathaushalten eingesetzt. Es wirkt nicht-selektiv gegen Pflanzen, dies […]

Platon – Was ist das Gute?

Heute möchte ich heute einen sehr langen Bogen zurückschlagen. Er innert euch: Ich begann meine Platon-Reihe mit den drei Gleichnissen, die uns zu diesem ganzen Mindfuck von Platons  Metaphysik führten. Aber die Frage, die in den Gleichnissen gestellt wurde, war ja – zumindest vordergründig – eine ganz andere. Nämlich: Was ist das Gute? Wie immer […]

Die Medien und ihre rechte Schuld

50 Gedanken – Gedanke 5 Sascha Lobo schrieb vor Kurzem in seiner Kolumne „Woran „die Medien“ wirklich schuld sind„: „Die Medien sind schuld. Das ist die Universalschuldformel geworden, sie wird explizit verwendet oder implizit transportiert. Sie geht rechts wie links und überall dazwischen.“ Es folgt eine differenzierte Auseinandersetzung mit dieser These. Für diese Differenziertheit schätze […]

Platon – Der Sinn des Lebens

Die größte aller Fragen Heute möchte ich mich heute der vielleicht größten aller Fragen widmen: Was ist der Sinn des Lebens? Erinnert euch an meinen letzten Platon-Text zurück: Wir stecken eigentlich mitten in Platons Ethik. Der Höhlenforscher hatte argumentiert, dass Ungerechtigkeit unglücklich mache, weil es der Zweck der Seele sei, gerecht zu sein. Um diese […]

Ein dialektisches Meisterwerk

50 Gedanken – Gedanke 4 In den Replies dieses Tweets von Margarete Stokowski … Kolumne Oben und unten: Bis es peinlich wird, nichts zu wissen https://t.co/yjUeneQJ0C #metoo — Margarete Stokowski (@marga_owski) October 24, 2017 … fand sich ein dialektisches Meisterwerk:   Dieser Tweet ist ein kleines Kunstwerk. Warum? Das möchte ich kurz erläutern: Reiner Wein […]

Kuscheln in der Opferrolle

50 Gedanken – Gedanke 3 Ich fuhr heute Morgen auf meinem Rad am Main entlang zur Arbeit. Über dem Fluß hingen noch vereinzelte Nebelschwaden und die Sonne brach am Horizont durch die rissige Wolkendecke. Ich hörte derweil eine wirklich aufschlussreiche Folge von „This American Life“, die sich um die Neue Rechte in Amerika drehte. Nicht […]

Leben ist mehr wert als Arbeit

50 Gedanken – Gedanke 2 Ich verblogge 50 Gedanken, dies ist der zweite. Dieser Gedanke ist sicher nicht neu und ich maße mir nicht an, ihn als erstes gedacht zu haben. Alles, was ich bescheiden zur Diskussion stellen möchte, ist, dass er wahr ist. Im Diesel-Skandal werde in der öffentlichen Diskussion viele verschiedene Aspekte in die […]

50 Gedanken

Gedanke 1 – die Leichtigkeit beim Bloggen Ich habe gerade die neuste Folge Leitmotiv gehört. Nach neun Monaten hat Caspar Clemens Mierau endlich mal wieder eine Folge veröffentlicht. Ich merke jetzt erst, wie sehr ich seine Interviews vermisst habe. Dieses Mal sprach er mit Kübra Gümüşay. Neben vielen anderen Themen ging es um die Leichtigkeit beim Bloggen […]

12 von 12 im September 2017

Das war mein 12. September 2017. Morgentrunk Um 6:30 ging es los. Während die Dame im Bad ist, gibt es für meine Tochter (3) Milch und für mich Kaffee. Das hat den schönen Vorteil, dasss das Erwachen ganz friedlich ist. Während „aufstehen!“ zu apokalyptischen Wutausbrüchen führen kann, führt „Millch!“ nur dazu, dass sich die Körperposition […]