Dinge, die ich noch nie gemacht habe …

Ich lese gerade “Harold & Maude” und Maude macht jeden Tag etwas, das sie noch nie gemacht hat. Das fand ich eine schöne Idee und habe diese Woche auch jeden Tag etwas gemacht, das ich noch nie zuvor tat…

Ich habe auch noch nie Instagram-Fotos eingebettet. Ich hoffe, ihr könnt euch hier durch das Album klicken (darunter stehen die Erklärungen):

Dinge, die ich noch nie gemacht habe.

Ein Beitrag geteilt von Daniel Brockmeier (@privatsprache) am

Freitag … habe ich meinen allerersten Mango-Lassi getrunken. Spoiler: Es hat die Konsistenz und den Geschmack von Trinkjoghurt. Ich denke, es ist eigentlich Trinkjoghurt, der nur von verzweifelten Marketing-Menschen “Lassi” genannt wird. Dabei weiß doch jede/r, dass das hier Lassi(e) ist:

via GIPHY

Samstag … war ich zum ersten Mal im neuen Gebäude des Horts meiner Tochter (10). Es war mit ziemlicher Sicherheit auch das letzte Mal. Das Gebäude wurde gerade neu gebaut, aber meine Tochter hat nächste Woche Freitag ihren allerletzten Horttag. Aus dieser comicesque kleinen Kaffeetasse musste ich übrigens trinken, weil im Hort gefrühstückt wurde, nachdem meine Tochter dort die Nacht verbracht hat. “Schlafen” kann man das, was meine Tochter da gemacht hat, allerdings nicht nennen:

Sonntag … habe ich diesen Granatapfel-Zitronen-Eistee getrunken. Ich hatte die Dame am Tag zuvor gebeten, mir etwas aus dem Supermarkt mitzubringen, was ich garantiert noch nicht kenne. Dieses “Getränk” (in Ermangelung eines besseren Wortes) war süß.

Montag … bin ich in der Mittagspause zum ersten Mal durch die Leibbrandstraße gegangen. Nun, was soll ich dazu sagen? Meinem Leben hätte wahrscheinlich nicht sonderlich viel gefehlt, wenn mit diese Erfahrung entgangen wäre.

Dienstag … habe ich zum ersten Mal diese Milka-Softkekse gegessen. Sie waren süß. Und etwas zu trocken für meinen Geschmack. Also zumindest, wenn man sich “SOFT”-Keks nennt, dann sollte man sich auch schon etwas Mühe geben, auch wirklich Soft zu sein. Wobei ich ehrlich gesagt gar nicht weiß, wie die Dinger in Wirklichkeit heißen.
¯\_(ツ)_/¯

Mittwoch … habe ich zum ersten Mal diese Fanta Pink Grapefruit getrunken. Erkennt ihr schon das Muster?^^Jedenfalls war sie angenehm sauer.

Donnerstag … also heute habe ich nicht nur zum ersten Mal diese Art von Blogpost geschrieben, ich bin auf dem Weg zum Training auch zum ersten Mal durch die Straße Zum Schlegelhof gefahren. Was wohl ein Schlegelhof ist? Da ist auch der Sitz der “Oberfinanzdirektion”. Ich habe auch keine Ahnung, was das ist. Vielleicht so eine Art Orchester von Finanzbeamten und diejenigen, die Schlegel für ihre Instrumente brauchen, treffen sich zum Rauchen immer auf dem Hof. Aber nur ganz vielleicht …

Das war meine Woche. Ich habe vor, das weiter durchzuziehen. Mal sehen, ob mir das gelingt. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.